Insolvenznahe Beratung

Insolvenznahe Beratung

Die Toolbox Insolvenzverfahren (Schutzschirmverfahren, Eigenverwaltung, Insolvenzpläne) ist uns als ein weiteres Instrument der Sanierung vertraut.

Wesentliche Erfolgsfaktoren hierfür sind die rechtzeitige und professionelle Prüfung dieser Optionen und die Beibehaltung eines interdisziplinären Arbeitsansatzes, der den Schwerpunkt auf dem Geschäftsmodell des zu sanierenden Unternehmens belässt. Nur eine betriebswirtschaftlich orientierte Umgestaltung des Unternehmens im Rahmen der Insolvenz führt zu einem nachhaltigen Erfolg für die Stakeholder.

 

Schwerpunkte unserer Tätigkeiten im Rahmen der insolvenznahen Beratung:

  • Prüfung der Insolvenzgründe
  • Vorbereitung von Insolvenzanträgen sowie Unterstützung bei begleitenden Entscheidungen (Wahl der Verfahrensart, Unterstützung bei der Auswahl des Insolvenzverwalters bzw. des Sachwalters sowie bei der Bildung von Gläubigerausschüssen)
  • Erstellung von Bescheinigungen nach § 270b InsO
  • Unterstützung bei der Erstellung von Insolvenzplänen, insbesondere des Unternehmenskonzeptes bzw. –planungen.

Soweit berufsrechtlich erforderlich, erbringen wir die Leistungen durch die uns angeschlossene Rechtsanwaltsgesellschaft bzw. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.